Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Das Angebot an Laufveranstaltungen boomt seit Jahren wie nie zuvor. Allein in Deutschland gibt es inzwischen ca. 2 Mio Läufer, die regelmäßig an Volksläufen und professionellen Laufveranstaltungen teilnehmen.

Als Marathonläufer mit vielen Kontakten sowie aus eigener Erfahrung wissen wir, wie ungeliebt die Sicherheitsnadeln in der Läuferszene sind. Sogar in Internetforen tauscht man sich aus über diese – Wortlaut: „unsägliche Befestigungsart“, die „Laufmaschenzieher“ und die „ewige Fummelei mit den Nadeln“.

Alle Amateur- und Profisportler bis hin zum Weltmeister und Olympiasieger teilen dieses Schicksal.

Aus dem Bestreben, diese unzeitgemäße und umständliche Befestigungsart im Zeitalter von Raumfahrt und Hightech-Funktionalität abzulösen, wurde die Idee für fixpoints geboren:

ein qualitativ hochwertiges, professionelles und zeitgemäßes Startnummernbefestigungssystem zu entwickeln, das alle technischen Vorgaben und läuferischen Anforderungen, die sich gestellt hatten, erfüllt:

  • einfache, schnelle und punktgenaue Befestigung
  • optimaler Tragekomfort
  • keine Beschädigung an der Sportbekleidung
  • für alle Lauf- und Sportbekleidungsmaterialien geeignet
  • sicheren Halt für die Startnummer unter allen möglichen Bedingungen
  • gute Optik und ggf. farbliche Anpassung an Sportbekleidung oder Startnummer
  • leicht wieder zu entfernen

Dem Läufer und Sportler funktionale Erleichterung zu verschaffen war und ist das Bestreben von fixpoints. Dass uns dies hier gelungen ist, beweist die durchweg positive Resonanz aller bisherigen Anwender ...

... und so haben sie sich endlich gefunden, fixpoints und Startnummern - Freunde, die immer zusammenhalten.